2.000 Euro jollydent-Spende zum Schulbeginn: Gutscheine für Kinder der Tafel-Kunden

10.08.12 - Fulda - Mit Gutscheinen zum Einkauf von Schulmaterialien im Gesamtwert von 2.000 Euro hilft jollydent e.V. zum bevorstehenden Schuljahresbeginn 400 Kindern aus bedürftigen Familien. Die Kinder sind über ihre Eltern bei der Fuldaer Tafel registriert und erhalten dort je einen Gutschein über fünf Euro für Schulbedarf, der im Fachmarkt Staples eingelöst werden kann. Der „jollydent–Förderverein Zahnärzte und Patienten helfen Kindern e. V.“ wurde im März 2000 gegründet mit der Absicht, Kindern in Notlagen gesundheitlicher, sozialer oder auch finanzieller Art zu helfen. Seine finanziellen Mittel schöpft der Verein aus den Erlösen von Altgoldsammlungen. Patienten können ihre alten Zahnkronen- und brücken in eigens hierzu aufgestellten Altgoldsammeldosen werfen. 

Nahezu 100 Zahnarztpraxen in den Kreisen Bad Hersfeld/Rotenburg, Fulda, Bad Salzungen und dem Vogelsbergkreis unterstützen die Arbeit des Vereins durch das Aufstellen von Sammeldosen. Seit vielen Jahren gehört jollydent e.V. zu den Sponsoren der Fuldaer Tafel e.V. Im Laden der Fuldaer Tafel in der Weserstraße überreichten jollydent-Vorsitzender Dr. Wolfram Geiger und Schriftführerin Renate Lissek am Mittwoch die Einkaufsgutscheine an den Tafel-Vorsitzenden Heinz Steege zur Weitergabe an die Kinder von Tafel-Kunden. Steege bedankte sich mit herzlichen Worten und hob hervor, wie wichtig gerade für diese Kinder über den Grundbedarf hinaus ein „Extra“ wie dieser Beitrag für eine gute Schulausstattung ist.+++