Weihnachtsspende statt Präsente: RHÖNKÄLTE unterstützt die Tafel mit 1.500 Euro

Weihnachtsspende statt Präsente: RHÖNKÄLTE unterstützt die Tafel mit 1.500 Euro



20.12.11 - Fulda - Die Firma RhönKälte GmbH, die ihren Firmensitz bis zum Umzug in die Glenn-Miller-Straße im vergangenen Jahr direkt neben dem Laden der Fuldaer Tafel hatte, verzichtet zum bevorstehenden Weihnachtsfest erneut auf Präsente für Kunden und Geschäftspartner und unterstützt stattdessen mit einem Betrag von 1.500 Euro die Arbeit der Fuldaer Tafel. 

Artur Scholz (links) und Frank Eisenstein, Geschäftsführer des erfolgreichen Unternehmens für Kälte-, Klima- und Regelungstechnik, übergaben im Verkaufsraum der Tafel in der Fuldaer Weserstraße den auf Heiligabend datierten Spendenscheck an den Tafel-Vorsitzenden Heinz Steege (Mitte). 

Steege dankte ihnen mit herzlichen Worten für ihre Hilfe und erinnerte an das langjährige konfliktfreie nachbarschaftliche Verhältnis zwischen der Fuldaer Tafel und der RhönKälte GmbH: “Wir sind dankbar, dass Sie uns nicht vergessen haben!