Besuch der Fuldaer Tafel - MS-Selbsthilfegruppe - Treffen der IGbFD

Besuch der Fuldaer Tafel - MS-Selbsthilfegruppe - Treffen der IGbFD

17.10.11 - Termine FD 2 - Blick hinter die Kulissen: Besuch der Fuldaer Tafel
FULDA. Im Rahmen der Reihe „Blick hinter die Kulissen“ organisiert die Volkshochschule der Stadt Fulda am Dienstag, 25. Oktober, eine Besichtigung der Fuldaer Tafel. An drei Tagen in der Woche werden hier qualitativ einwandfreie Nahrungsmittel, die im Wirtschaftprozess nicht mehr zu verwenden sind, an Menschen in Not verteilt. Bei diesem Besuch haben Sie die Möglichkeit zu erleben, wie diese geniale Idee in Fulda umgesetzt wird. Die kostenlose Führung beginnt um 14.30 Uhr am Eingang der Fuldaer Tafel in der Weserstrasse 33. Die Fuldaer Tafel ist von der Innenstadt aus mit der Buslinie 4, Richtung Edelzell, Haltestelle Weichselstrasse oder Buslinie 6, Richtung Bronnzell, Haltestelle Wallweg zu erreichen. Zur Planung ist eine vorherige Anmeldung in der Geschäftsstelle der Volkshochschule, Unterm Heilig Kreuz, oder unter Telefon 102-1477 erforderlich. Nächstes Treffen der MS Selbsthilfegruppe

FULDA. Nächstes Treffen der MS Selbsthilfegruppe Fulda für Neubetroffene am 26.10.2011 um 18:00 Uhr im Haus Oranien – Evangelisches Zentrum in Fulda. An diesem Abend wird Herrn Dr. med. Thomas Klitsch über das Thema „Moderne Wege in der MS-Therapie“ einen Vortrag halten. Hierbei geht es um neue Perspektiven medikamentöser Therapien bei MS. Anmeldungen unter Tel. 0661-8339600 

Nächstes Treffen der Interessengemeinschaft barrierefreies Fulda e.V
FULDA. Nächstes Treffen der Interessengemeinschaft barrierefreies Fulda e.V. am 25.10.2011 um 17:00 Uhr im Haus Oranien – Evangelisches Zentrum in Fulda. An diesem Abend wird der Vorstand den Mitgliedern über die zahlreichen Erfolge der letzten Monate berichten. Anmeldungen unter Tel. 0661-8339600 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!